Unternehmenskredit: Unternehmerkredit für Selbstständige und Freiberufler

Unternehmenskredit: Unternehmerkredit für Selbstständige und Freiberufler

Als Unternehmer kann ein Kredit die Liquidität, Geschäftsfähigkeit und damit den langfristigen Erfolg sichern. Ein Unternehmenskredit überbrückt vorübergehende finanzielle Engpässe, ermöglicht die Existenzgründung und ist praktisch für die Anschaffung von Inventar.

Doch nur wenn der Unternehmerkredit zinsgünstig und konditionell fair ist, zahlt sich die Beantragung aus.

 

Vergleiche sind wichtig und sollten alle Faktoren einbeziehen.

Unternehmenskredit über die Bank oder über Online Plattform beantragen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Unternehmenskredite zu beantragen und ein günstiges Angebot nach den eigenen Vorstellungen zu finden. Existenzgründer und bestehende Unternehmen können bei der Hausbank, bei Geschäftsbanken oder Onlinebanken anfragen, oder sich für eine Plattform entscheiden. Als kleiner und mittelständischer Unternehmer ist es relativ kompliziert, bei der Bank einen Unternehmenskredit zu erhalten. Wer sich dennoch für Unternehmenskredite über die Bank entscheidet, sollte sich auf eine sorgfältige und umfassende Prüfung seiner Firma einstellen. Besonders wichtig ist dem Bankberater der Jahresüberschuss vom vorangegangenen Geschäftsjahr. Weist dieser eine gute Bilanz auf, kann dem Kredit zugestimmt werden. In den meisten Fällen geht die Beantragung für Unternehmenskredite aber mit einem finanziellen Engpass und nicht mit einem Budget-Überschuss einher. Während die Hausbank oder jede andere Kreditbank in diesem Fall ablehnt oder hohe Zinsen veranschlagt, können gewerbliche Antragsteller auf Online Plattformen Vorteile und das gewünschte Geld erhalten. Eine plausible Unternehmensstrategie, eine gute Position am Markt und das längere Bestehen des Unternehmens erhöhen die Chancen beim Unternehmenskredit von Banken. 

Ein Vergleich der Angebote einer Bank und den Möglichkeiten durch Crowd-Lending, die Finanzierung über Online Plattformen, lohnt sich. Denn private Investoren sind eher bereit, Unternehmenskredite an kleine oder neue Unternehmen zu vergeben, als es bei Banken der Fall ist.

„Experten halten Privatkredite für Mittelständler für eine realistische Alternative zur klassischen Bankenfinanzierung.“

 

Zitat der Frankfurter Allgemeine Zeitung

Investitions- und Betriebsmittelkredite bis zu 2,5 Millionen von Kapilendo

Mit Kapilendo finanzieren Unternehmer Investitionen, Betriebsmittel und und Wachstum des Unternehmens mit Darlehen in Höhe von mindestens 25.000 € und höchstens 2.500.000 €. Es sind keine langwierigen Bankgespräche und Kreditverhandlungen zu erwarten. Die Entscheidung über Ihren Kreditantrag erfolgt in der Regel von 2 Arbeitstagen. Für Kapilendo ist es üblich auch außergewöhnliche Vorhaben zu finanzieren.


Investitions- und Betriebsmittelkredite bis zu 50.000 € von Auxmoney

Mit Auxmoney erhalten selbständge Gewerbetreibende und Freiberufler Kredite von mindestens 1.000 € bis zu 50.000 € für die vielfältigen Finanzierungsbedürfnisse eines Unternehmers. Selbst eine Existenzgründung kann ohne Vorlage eines für viel Geld von einem Unternehmensberater erstellten Businessplans finanziert werden. Persönliche Integrität und berufliche Fachkompetenz des Kreditnehmers sind die Sicherheiten, die Auymoney für die Kreditvergabe voraussetzt.


Investitions- und Betriebsmittelkredite bis zu 250.000 € von Funding Circle

Ganz gleich ob ein Fahrzeug, eine neue Werkhalle, ein größerer Warenbestand oder ob Liquidität für die Vorfinanzierung langfristiger Aufträge finanziert werden müssen, bei Funding Circle erhalten Unternehmer Kredite bis zur Höhe von 250.000 €. Bei Funding Circle warten Unternehmer nicht Tage auf einen Termin mit einem persönlichen Ansprechpartner. Bevor Sie bei einer Bank wahrnehmen können, hat Funding Circle über Ihren Kredit entschieden.


Betriebsmittelkredite bis zu 100.000 € von Iwoca

 

Iwoca liegt die Liquidität von Selbständigen und mittelständischen Kleinunternehmen besonders am Herzen. Mit Iwoca verbessern Unternehmer ihren finanziellen Spielraum um bis zu 100.000 €. Iwoca ist als Kreditgeber für junge Unternehmen interessant, da für den Kreditantrag lediglich eine 4 monatige operative Tätigkeit erforderlich ist. Hier werden auch Unternehmen aus von Banken kritisch beurteilten Branchen wie die Gastronomie finanziert.


Die Bonitätsprüfung als Basis der Unternehmerkredit - Bewilligung

Das Kreditinstitut möchte umgehende Sicherheit, was die zukünftige Entwicklung des Unternehmens und damit die Tilgungssicherheit des Kredits angeht. Das heißt, dass eine umfassende Prüfung erfolgt und nur zur Kreditvergabe führt, wenn folgende Faktoren nachweislich vorhanden sind.

> Der Unternehmenskredit basiert auf der Wirtschaftlichkeit der Firma.
> Die Bank vergibt Unternehmenskredite nur, wenn die Zukunftsprognosen positiv eingeschätzt werden.
> Der Antragsteller muss Eigenkapital zur Risikominderung bereithalten oder entsprechende Versicherungen abschließen.

Beim Privatkredit bezieht sich die Bonitätsprüfung ausschließlich auf eine Prüfung der Schufa, sowie eine Kontrolle der regelmäßigen Geldeingänge. Auch hier hat die Bank ihren eigenen Score, der unabhängig vom Schufa-Score in die Beurteilung der Bonität eines Antragstellers einfließt. Doch beim Unternehmenskredit sind die Prüfungen strenger und umfassender, was nicht zuletzt an der oftmals größeren Kreditsumme liegt. Die strenge Vorgabe zur Prüfung steht gerade kleinen Unternehmen oder Selbstständigen im Weg. In vielen Fällen fordern Banken für Unternehmenskredite zusätzliche Sicherheiten, die über die klassischen Zinszahlungen hinausgehen. Ein tiefer und detaillierter Einblick in das Geschäft ist eine Grundvoraussetzung. Der Zeitraum von der Beantragung bis zur Bewilligung kann je nach Kredithöhe und Bank bis zu mehreren Monaten dauern. 

Nur wenn die Bonität einwandfrei und völlig ohne Einschränkungen gegeben ist, wird die Bank der Kreditvergabe zustimmen. Doch allein die lange Warte- und Prüfungszeit kann für den Unternehmer einen finanziellen Engpass bedeuten. Wer schnellere Liquidität benötigt, sollte sich nach Alternativen umsehen und die Vorteile anderer Möglichkeiten zur Finanzierung eines Projektes oder einer gewerblichen Anschaffung erkennen.

Onlinekredit als Alternative?
Ebenso wie bei Privatkrediten, gibt es auch bei Unternehmenskrediten die Möglichkeit der Beantragung bei einer Onlinebank. Im Internet gibt es verschiedene Optionen, wie man beispielsweise einen Unternehmenskredit ohne Schufa Prüfung erhalten oder die Finanzierung über einen privaten Geldgeber realisieren kann. Generell sollte das Internet genutzt werden, wenn es um Unternehmenskredite geht. Vergleiche der Zinsen, der gesamten Konditionen, der Reputation der Anbieter und der Flexibilität der Kredite sind vorteilhaft. Wer sich für einen Onlinevergleich entscheidet, kann den favorisierten Kredit im Anschluss bequem und schnell im Internet beantragen. Bei nicht schufafreien Unternehmenskrediten wird auch bei Online Beantragung eine Bonitätsprüfung vorgenommen. Diese erfolgt im Regelfall schneller und ist weniger umfangreich, als es bei einer klassischen Bank der Fall ist. Dennoch: Ein Onlinekredit ist nicht immer die günstigste Möglichkeit. Je schlechter die Bonität ist, umso höher sind die Zinsen. Dies kann zur Folge haben, dass Unternehmer für ihr Darlehen eine viel zu hohe Gesamtsumme tilgen und mit ihrem Unternehmenskredit langfristig Nachteile begünstigen.

Richtig vergleichen: Tipps für die Gegenüberstellung von Anbietern und Angeboten
Ein Vergleich lenkt den ersten Blick auf die Zinsen, die maßgeblich über die Höhe der Gesamttilgung entscheiden. Doch ein Zinsvergleich allein reicht nicht aus, da sich ein guter Unternehmenskredit durch weitaus mehr als der Verzinsung von einem ungeeigneten Angebot unterschiedet. Sehr wichtig ist die Flexibilität in der Tilgungshöhe, die ohne Mehrkosten gegeben sein sollte. So kann der Unternehmer die Raten bei Bedarf ohne Zusatzkosten senken oder Unternehmenskredite früher als vereinbart ablösen, wenn der Vertrag diese Option und damit ausreichend Flexibilität beinhaltet. Lange Laufzeiten und hohe Abschlagsummen erweisen sich im Regelfall als ungeeignet. Wer sich absichern und bei der Suche unterstützen lassen möchte, sollte neben dem Onlinevergleich eine Beratung zum Unternehmenskredit in Anspruch nehmen. Hier ist darauf zu achten, dass der Berater neutral und nicht an eine Bank gebunden ist. Eine Beratung bei der Hausbank erweist sich in diesem Fall als kontraproduktiv, da die Bank verständlicherweise ihre eigenen Kredite und nicht die vielleicht günstigeren Angebote anderer Banken oder die Investorenfinanzierung empfiehlt.
Im Vergleich steht immer das Gesamtangebot. Auch Bewertungen anderer gewerblicher Kreditnehmer sind hilfreich. Im Endeffekt muss die Finanzierung zum Unternehmen, zum Finanzierungsgrund und zu den finanziellen Möglichkeiten im Bezug auf die Tilgung passen.

Vorteile von Unternehmenskrediten durch private Investoren 
Unternehmenskredite machen zeitnah finanziell flexibler, überbrücken finanzielle Engpässe und geben mehr Spielraum für das Geschäftswachstum. Die Anschaffung von Inventar und verschiedene Investitionen sind ohne Sparphase möglich. Liquiditätsengpässe können gar nicht entstehen, wenn ein Unternehmen jederzeit auf einen Kreditbetrag zurückgreifen kann.
Schneller, einfacher und meist günstiger als ein Bankkredit für die Firma ist der Kredit von privaten Investoren. Auf verschiedenen Plattformen bieten Investoren ihr Geld für Unternehmen, die eine Finanzierung suchen. Der Ablauf und die Basis der Bonitätsprüfung sind identisch mit der Verfahrensweise von Banken. Doch die Chancen der Kreditvergabe sind größer und die Zinsen im Regelfall günstiger. Aber auch hier lohnt sich ein Vergleich, der einen optimal passenden Firmenkredit erkennen lässt.

Mit kredit-konto-karte bekommen Freiberufler und Selbständige einen Unternehmerkredit.